Babysitter-Diplom


Jugendliche ab 14 Jahren können an der Ausbildung zum Babysitter teilnehmen.

Dabei lernen sie alles, was ein Babysitter wissen muss. Die Themen sind z. B. Säuglingspflege, Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten, Rechte und Pflichten eines Babysitters und die erste Hilfe am Kind.

Der Kurs endet mit einer Zertifikatsübergabe, die Babysitter werden in die Kartei  aufgenommen und an interessierte Eltern weitervermittelt.

Der Kurs dauert zwei Tage, entweder in den Ferien oder an einem Wochenende jeweils von ca. 9.00 - 15.00 Uhr.