Öffentlichkeitsarbeit Seniorenbüro

Artikel in der Friedberger Allgemeinen von Heike John vom 06.07.2021


Neue Boule-Gruppe jeden Mittwoch ab 15 Uhr auf Initiative der Seniorenbeauftragten Brigitte Dunkenberger und dem Vorstand des Fördervereins casa cambio - Michael Hahn.

 Am 02.07.2021 trafen sich Bürgermeister Reinhard Gürtner, 2. Bürgermeister Franz-Xaver Sedlmeyr, die Gemeinderäte Peter Wirtz (Seniorenbeauftragter) und Michael Eder (Jugendbeauftragter),   Brigitte Dunkenberger (Seniorenbeauftragte MGH Kissing), Michael Hahn (Vorstand des Fördervereins), Dr. Bert Stegmann (Geschäftsführung des Frère-Roger-Kinderzentrums), Heike John von der Presse und Petra Hamberger (Asyl- und Integrationsbeauftragte des MGH Kissing) um nach langer Corona-Pause den Boule-Platz in der Siebenbürgenstrasse in Betrieb zu nehmen.

Auf Initiative von F. Dunkenberger und H.Hahn sollen sich ab sofort jeden Mittwoch ab 15 Uhr Boule-Interessierte treffen um zusammen zu Boulen. Die Ausstattung (Boulekugeln etc.) wurden aus den Mitteln des Fördervereins casa cambio gespendet und Herr Hahn freut sich auf hoffentlich viele Teilnehmer. Interessenten melden sich bitte bei der Seniorenbeauftragten Frau Dunkenberger telefonisch unter 08233/2120-125  an. 

Frau Dunkenberger begrüßte die Gäste und freute sich besonders über die Teilnahme des Jugendbeauftragten Herr Michael Eder. Daraus entstand die Idee, dass sich hier auf dem Boule-Platz vielleicht auch Jung und Alt zusammenfinden könnten um Boule zu spielen.

Herr Bürgermeister Gürtner bedankte sich bei Frau Dunkenberger und Herrn Hahn für hr Engagement und überreichte ein kleines Präsent in Form einer Tasse mit dem neuen Kissing - Logo gefüllt mit einem süßen Gruß. Anschließend konnten die anwesenden sich auf der Boule-Bahn beweisen und alle hatten viel Spaß.



Bericht Petra Hamberger, 03.07.2021

Artikel Friedberger Allgemeine vom 28.06.2021


Artikel hier klicken